Tierschutz zum Mitmachen

Was ist Tierschutz? Im Internet findet man dazu viele Erklärungen, die im wesentlichen folgendes beinhalten: 

Als Tierschutz werden alle Aktivitäten bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz zielt auf das einzelne Tier und seine Unversehrtheit.

Mit andern Worten: Tierschutz ist das, was du daraus machst!

235478957_236403075028618_8723344900417233013_n_edited.jpg

Wenn der Lieblingsmensch verstirbt...

...dann gehört der treue Begleiter zum Nachlass und im ungünstigsten Fall sind keine Angehörigen oder Freunde bekannt, die das Tier übernehmen können. Wir Unterstützen unbürokratisch und schnell, indem wir die Tiere in einer geeigneten Pflegestelle unterbringen, bis die Erben ermittelt und das weitere Vorgehen geklärt werden kann. Dabei werden alle Maßnahmen mit dem zuständigen Veterinäramt und Nachlassgericht abgesprochen.

Tier gefunden und nun?

Unsere aktiven Mitglieder werden mit Chiplesegeräten ausgestattet. So kann bei gechipten und registrierten Tieren direkt der Eigentümer ermittelt und informiert werden. Außerdem kann das Tier ohne Umwege nach Hause kommen, was übrigens auch für Tod Funde zutrifft.

Kann der Eigentümer nicht ermittelt werden, dann organisieren wir auch den Transport zum zuständigen Tierheim.

214194736_213931410609118_9152849520657344401_n_edited.jpg
DSC_7632.JPG

Beratung zur artgerechten Haltung

Wir gehen Hinweisen zu Haltungsfehlern nach. Dabei suchen wir immer den Dialog mit den Haltern, denn oft entstehen Haltungsfehler aus Unwissenheit, Überforderung und Hilflosigkeit

Gemeinsamt möchten wir im gewohnten Umfeld ein artgerechtes Umfeld schaffen oder gemeinsam andere Lösungen erarbeiten.

Helfen wenn Hilfe benötigt wird

Sie haben ein tierisches Problem und finden keine Ausweg? Dann lassen Sie uns darüber reden und gemeinsam nach Lösungen suchen!

Logo mit Rahmen.bmp