• Sabine Puvogel

Futterstelle Dörverden: Neuer Einsatz - Paten gesucht


In der Gemeinde Dörverden im südlichen Teil des Landkreises Verden wartet nun ein neuer Fall auf uns.


Wir wurden informiert, dass zwei Streuner ihre Würfe direkt im Schlafzimmer einer älteren Dame platziert haben.


Ein Wurf aus vier Katzen ist bereits sechs Wochen, der zweite Wurf mit fünf Katzen nur wenige Tage (Nabelschnur war noch dran) alt.


Da die ältere Dame mit der Situation sichtlich überfordert war, haben wir beide Würfe direkt eingesammelt und, da die Mütter noch nicht gesichert werden konnten, wurde der jüngere Wurf bei Ammenkatzen untergebracht.

Der ältere Wurf befindet sich in unserer Pflegestelle.

Wir suchen nun dringend Futterstellenpaten für die Versorgung von insgesamt sieben Katzen. Neben den Streunern soll auch die ältere Dame bei der Versorgung ihrer Katzen unterstützt werden. Der tägliche Zeitaufwand beträgt ca. 20 Min. zuzüglich der Anfahrt. Die Futterstelle befindet sich in der Nähe des Dörverdener Bahnhofs. Interessierte können sich gerne bei uns via Telefon, WhatsApp, Mail oder Facebook-Messenger melden.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen