• Sabine Puvogel

Futterstelle Oyten-Schaphusen: Sicherung der ersten Streunerkatzen

Aktualisiert: 17. Aug. 2021



Heute haben wir mit dem Sichern der Streuner begonnen. Binnen einer Stunde wurden fünf Tiere gesichert. Zwei Katzen waren bereits kastriert und gechippt. Diese haben ein Spot-On bekommen und wurden wieder in die Freiheit entlassen.

Zwei Katzen sind noch nicht gechippt und werden morgen dem Tierarzt vorgestellt. Ein Kater, den wir aufgrund der Fellzeichnung für kastriert hielten, ist tatsächlich nicht gechippt und hat morgen ebenfalls ein Date mit Onkel Doc.

Morgen Abend geht es weiter, bis wir alle Katzen einmal gesichert und auf Chip überprüft haben.

Damit wir unsere ehrenamtliche Arbeit so ausüben können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und würden uns sehr über eine Spende freuen. Unsere Bankverbindung:

Inhaber: LOST & FOUND Animals

IBAN: DE75 8306 5408 0004 2686 36

BIC: GENO DEF1 SLR PayPal: lost.and.found.animals.achim@gmail.com

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und stellen gerne eine Spendenquittung für Spenden über 200 € aus. Für Spenden unter 200 € genügt der Zahlungsbeleg als Nachweis für die Steuererklärung.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen