• Sabine Puvogel

Futterstelle Schaphusen: Bislang zwölf Tiere gesichert



Unsere Arbeit in Schaphusen kommt gut voran. Sechs Tiere wurden zwecks Kastration beim Tierarzt vorgestellt, davon drei Katzen.


Außerdem konnten bereits sechs Tiere in ein neues Traumzuhause vermittelt werden.

Die meisten sind zunächst schüchtern und zurückhaltend. Aber ist das Eis erst gebrochen, fordern sie regelmäßig ihre Streicheleinheiten ein.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen