• Sabine Puvogel

Notfall an Ostern: Kein Glück für Meister Lampe


Ostersonntag, Gegen 21.30 Uhr erreichte uns der Anruf einer aufmerksame Achimerin. Ein Feldhase wurde - vermutlich nach einem Autounfall - von Unbekannten in einem Karton an der Ecke Borsteller Landstr./Diekmannstr. abgestellt.


Auffällig war, dass das Tier apathisch neben dem Karton sitzen blieb als die Unbekannten davon fuhren.


Die Finderin brachte das Tier zu uns und abgesehen von der apathischen Haltung schien es unverletzt. Nach Rücksprache mit der Tierklinik Posthausen wurde das Tier zur näheren Untersuchung dort vorgestellt.


Das Tier hatte eine Fraktur am Oberkiefer und konnte leider nur noch erlöst werde. Komm gut über die Regenbogenbrücke Meister Lampe.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen