• Sabine Puvogel

Riede: Mutter mit Kitten aufgenommen




In Riede hat sich eine Katze mit zwei Kitten auf der Terasse einer Anwohnerin häuslich eingerichtet.

Mit viel Ruhe, Geduld und Katzenfutter konnte die Sie das Vertrauen zu den Katzen gewinnen.

Damit es zukünftig nicht mehr Katzen werden, wurden wir um Hilfe gebeten.

Am Samstag haben wir die Familie abgeholt und am Montag beim Tierarzt vorgestellt.


Hanni und Nanni sind zwei hübsche und sehr zutraulich und verspielte Mädchen. Die Kitten sind jetzt ca. 8 Wochen alt und leiden aktuell unter Katzenschnupfen und Wurmbefall.

Die notwendigen Medikamente haben wir direkt mitgenommen und die tägliche Behandlung lassen beide tapfer über sich ergehen. Zur Belohnung gibt es Antibiotikum und Wurmpaste an Thunfischflake. Hmm lecker. 😋

Die beiden Heardbreaker stehen zur Vermittlung und dürfen in 6-8 Wochen (kastriert) ausziehen.


Die Katzenmutti war noch nicht gekennzeichnet, das wurde am Montag mit der Kastration nachgeholt. Außerdem wurde auch sie gegen die üblichen Parasiten behandelt.

Bis zum Wochenende bleibt sie auf unserer Station um eine gute Wundheilung zu fördern, dann darf sie wieder zurück in ihr bekanntes Revier - ohne rolligkeit und aufdringliche Kater.

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen